Der kleine Prinz trifft auf Mircea Eliade und enthüllt das Geheimnis der Rose

Ich habe es gewagt, den kleinen Prinzen von Antoine de Saint-Exupéry mit geschlagenen 30 Jahren zu lesen. Das bekannte wie beliebte, jedoch wenig gelebte „man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“ rief in mir einen kurzen Moment aufwallender Freude hervor, als ich das … Weiterlesen…